Beiträge

Rückblick auf die Anfänge der Zucht:

 Bianka vom Weitkamp, der erste Zuchthund im Zwinger:

 BiankaVor über 50 Jahren hatte ich die Idee eine Kleine Münsterländer Zucht zu gründen und hier möchte ich  kurz den Beginn meiner Leidenschaft schildern.
Nachdem ich in den sechziger Jahren mehrere Kleine Münsterländer gekauft und auf Prüfungen geführt habe, aber keiner dieser Hunde meinen Vorstellungen entsprach, bekam ich 1971 "Andra vom Weitkamp". Eine Paarung "Heike vom Arenberger Hof" mal "Dachs von der Masch". Andra ist 1972 nach der VJP und HZP zu einer Jägerfamilie in Jesteburg bei Hamburg gekommen, denn ich hatte mir ja 1972 aus der Wiederholungspaarung auch noch "Bianka" (s.Bild links) gekauft.

"Bianka" habe ich 1973 auf der VJP, HZP und Bundes HZP in Rockenberg (Hessen) geführt, wo sie Sieger wurde. Im Jahr darauf  habe ich sie erfolgreich auf der VGP vorgestellt. 1976 habe ich mir den Zwinger "vom Münsterland" schützen lassen. Der erste Wurf aus "Bianka"kam nach dem Rüden "Frei vom Heidepark".Da ich nun mehrere Hunde aus dem Zwinger "vom Weitkamp" kannte, habe ich mir 1978 "Bonny vom Tiehook gekauft. "Bonny" stammte aus "Ankra vom Weitkamp" mal  "Endo vom Lacher See". "Ankra" war ein sehr guter Verlorenbringer auf Hasen. Endo hatte ich auf mehreren Prüfungen gesehen und habe selber mit ihm gejagd. Bonny habe ich 1979 auf der VJP, HZP erschwerte HZP, Bundes HZP in Landau (Pfalz) und ein Jahr später auf der VGP geführt. Nun hatte ich meinen zweiten Zuchthund. Der I-Wurf mit Bonny war bisher mein größter. 14 Welpen.

BoonyNun zu dem starken Wurf. Da zu dieser Zeit die Milchaustauscher noch nicht so auf Hunde ausgeprägt waren und es mir ja darauf ankam, dass alle Welpen die gute Muttermilch bekommen sollten, habe ich den Wurf geteilt. Die Hündin machte es so gut, dass sie sich mal zu diesen und mal zu den anderen Welpen legte, säugte und versorgte. So konnte die Hündin den gesamten Wurf alleine großziehen.

Die Leidenschaft "Kleine Münsterländer" zu züchten ist bei mir auch heute noch geweckt. Jedoch bin ich froh, dass mein Sohn Christian ebenfalls die Leidenschaft besitzt und ich noch daran teilhaben kann.

Josef Luke

Josef Don Ina